Kind und Hund

Hunde in unserem Leben

Projektbeschreibung:

Wir wollen mit Mensch-/Hundeteams präventiv Vorschulkinder an Kindergärten und bis zur 4. Klasse Grundschule im Umgang mit fremden Hunden schulen. Es kann dabei auf ein bestehendes erprobtes Schulkonzept zurückgegriffen werden (Sicherheitserziehung für Kinder im Umgang mit Hunden).
Im Moment steht uns mit Cornelia und Reinhold Asbach mit Barengo ein schulhundgeprüftes Mensch-/Hundeteam für die Besuche zur Verfügung. Die ersten Besuche in KiTa’s laufen bereits im April 2019 an.
Weitere Helfer und Mitwirkende sind herzlich willkommen und können sich direkt bei uns unter Tel.Nr. 0171 – 531 4984 melden.

Ziel des Projekts:

Kinder im Vorschulalter bis zur 4. Grundschulklasse sollen vor Ort kostenlos und ehrenamtlich durch unsere Mensch-/Hundeteams an Kindergärten und Grundschulen präventiv als Sicherheitstraining im Umgang mit fremden Hunden geschult werden. Dabei wird auf ein bestehendes erprobtes Schulkonzept des Vereins „Kind und Hund“ aus Unterfranken zurückgegriffen.
Durch diese theoretische und praktische Heranführung von Kindern und Hunden soll sichergestellt werden, wie sich Kinder z.B. im Begegnungsverkehr mit fremden Hunden richtig verhalten und sich dadurch Unfälle minimieren bzw. vermeiden lassen. Natürlich ist das Konzept auf die Kleinsten unserer Gesellschaft abgestimmt und baut, je nach Altersstufen, entsprechend aufeinander auf.
Ein weiterer positiver Effekt bei dieser Art der Heranführung besteht darin, dass die Kinder ein tiefgreifenderes Verständnis für die Natur und andere Lebewesen gewinnen.
Durch diese Freundschaft zwischen Mensch und Hund wird der respektvolle Umgang mit anderen Lebewesen gefördert. Diese Arbeit ist ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit des Vereins Nachhaltiges Mehrbachtal e.V.
Wünschenswert wären zukünftige Mitwirkende, die bereit wären, hier in der VG ehrenamtlich vor Ort ein Netzwerk für diese Sicherheitsschulungen zu etablieren. Dafür ist nicht zwingend erforderlich, daß sich nur Hundebesitzer melden, sondern es gibt auch zahlreiche anstehende gemeinschaftliche Hintergrundarbeiten wie z.B. Flyerkonzeption und deren Verteilung, Organisation von Werbe- bzw. Infoveranstaltungen hier vor Ort für die aktiven Teams, Gewinnung / Akquirierung von Kindergärten und Schulen bzw. Terminierung und Orga von Fortbildungen für aktive Teams , Terminierung für durchzuführende Wesenstests von zukünftigen Schulhunden usw.

Zertifikat

Ansprechpartner:  Cornelia Asbach

Telefon: 0171 5314984
Email: Cornelia.Asbach@gmx.de